Finanzierung 2023

Sicher planen und alternativ denken!

Evgeni Gerginski

Programmverantwortlicher:

DI Evgeni Gerginski

Geschäftsführer, Partner bei Hawlik Gerginski

Kontakt

Veranstaltungsdatum

18.Oktober 2022 Beginn: 18:00 Uhr

Maximale Teilnehmerzahl: 100

Termindatei

Veranstaltungsort

MuseumsQuartier, Ovalhalle

Museumsplatz 1/5, 1070 Wien

Homepage

Jetzt anmelden

alles anzeigen

Bitte geben Sie nebenstehende Zeichenkette ein.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder.

Bitte beachten Sie, dass Sie durch die Anmeldung nicht automatisch zur Teilnahme an unseren Veranstaltungen berechtigt sind. Wir behalten uns vor, Teilnehmer:innen nach Ende der Anmeldefrist auszuwählen.

weniger anzeigen

Der ImmoDienstag startet am 18. Oktober in den Herbst mit einem Thema, dass wohl niemanden kalt lässt. In der angesagten Ovalhalle des Museumsquartiers geht es dieses Mal um die verschärften Finanzierungsbedingungen im Bankensektor und neue kreative Möglichkeiten der Geldbeschaffung.

Mit Beginn der Zinserhöhungen durch die EZB wird der Wunsch nach klassischer Bankfinanzierung an Glanz verlieren. Dazu kommen strengere Vorgaben an die Immobiliengeldflüsse aufgrund der EU-Taxonomie. Die Zeiten des billigen Geldes sind also endgültig vorbei. Welche konkreten Kriterien der Nachhaltigkeit muss nun genau eine Immobilie erfüllen, um günstiger finanzierbar zu sein? Welche Alternativen gibt es und was sind tokenisierte Finanzinstrumente? Das und vieles mehr erfahren sie in drei hochspannenden Vorträgen moderiert von Branchenkenner Walter Senk.  

Im Anschluss dürfen gerne bei Speis & Trank Erfahrungen ausgetauscht und neue hochkarätige Kontakte geknüpft werden.

Programm:

18:00 - 18:30

Eintreffen der Gäste

18:30 - 19:00

Vortrag: Wohin bewegen sich die Kapitalmärkte?

Seit Jahresbeginn ist nicht nur die Inflation massiv gestiegen, es hat auch der Druck auf die EZB zugenommen, die Zinsen analog der FED anzuheben und die Teuerung zu bekämpfen. Wie reagieren die Kapital- und Immobilienmärkte darauf?

Andreas Völker
Andreas Völker
Andreas Völker verfügt über mehr als 25 Jahre Erfahrung in der immobilienwirtschaftlichen Beratung. Seit 1996 ist er bei BNP Paribas Real Estate tätig und übernahm 1999 den Aufbau der Frankfurter Consulting & Valuation-Niederlassung. Schwerpunktmäßig ist der studierte Diplom-Geograph für Projekte institutioneller nationaler und internationaler Investoren, Banken, Immobilieneigentümer sowie die öffentliche Hand tätig. Zu seinen Hauptaufgaben gehören außerdem die Erstellung von Machbarkeitsstudien, die Marktwerteinschätzung für Einzelobjekte und Portfolios sowie als Verantwortlicher für den Bereich Investment Consulting die Beratung im Zusammenhang mit dem An- und Verkauf von Immobilien.

19:00 - 19:30

Vortrag: Finanzierung in Zeiten der Zinswende

Das vergangene Jahrzehnt war aus Finanzierungssicht eine ungewohnt lange und stabile Phase mit niedrigen Zinsen. In diesem Marktumfeld waren Alternativen zu Bankfinanzierungen oft nicht notwendig. Durch die nun beginnende Zinswende kann es für Unternehmen wieder interessanter werden Finanzierungsmöglichkeiten abseits der klassischen Bankfinanzierung auszuloten. Daher soll neben einem Überblick über bilanzielle und steuerliche Auswirkungen unterschiedlicher Finanzierungsinstrumente auch ein kurzer Ausblick auf die Möglichkeiten tokenisierter Finanzinstrumente gegeben werden. 

Florian Petrikovics
Mag. Florian Petrikovics
Florian Petrikovics ist Steuerberater, Finanzstrafrechtsexperte und seit 2021 Partner bei TPA Steuerberatung. Seine Beratungs-Schwerpunkte sind Immobilien, Konzern- und Privatstiftungssteuerrecht sowie die Tokenisierung von Vermögenswerten. Florian Petrikovics ist außerdem Fachautor und Vortragender.

19:30 - 20:00

Vortrag: Bewertungskriterien für Gebäude gem. EU-Taxonomie

Begriffe wie ESG, Green Deal, Taxonomie und das Pariser Klimaabkommen sind jedem ein Begriff. Doch wie hängen diese zusammen und was bedeutet das im Endeffekt in der Praxis? Was ist beim Neubau, bei der Renovierung und beim Erwerb von Bestandshäuser aus technischer Sicht zu beachten. 

Evgeni Gerginski
DI Evgeni Gerginski
Evgeni Gerginski hat nach der HTL für Hochbau und Bautechnik die TU Wien im Fachbereich Architektur absolviert. Ein Jahr verbrachte er dabei im Masterprogramm an der City University of New York. Seit 2011 ist er Ziviltechniker und führt seit 2019 als Partner gemeinsam mit Andreas Hawlik das Architekturbüro HAWLIK GERGINSKI Architekten ZT GmbH. Seit 2020 ist er aktives Mitglied bei der ÖGNI und beschäftigt sich mit diversen Themen der Nachhaltigkeit.

20:00 - 22:00

Get2Gether

Weitere Informationen zum ImmoDienstag und zur Veranstaltungsanmeldung, sowie unser Kontaktformular finden Sie hier

Veranstaltungen

Seit 2014 lädt ImmoDienstag regelmäßig zu seinen Info-Veranstaltungen in Wien ein. Anfangs als Geheimtipp gehandelt, ist der ImmoDienstag mittlerweile ein Fixpunkt in der Immobilienwirtschaft.

Zurück zur Übersicht

Das könnte Sie auch interessieren…